Wer ist online

Aktuell sind 5 Gäste online



Geprüfter Webshop Siegel

Anzeigen

Bitte bewerten Sie JETZT diese Seite!

Holmtreppe - Einholmtreppe ohne Geländer

Die Holmtreppe zählt zu den aufgesattelten Treppen. Dabei werden die Trittstufen auf dem Tragholm aufgesetzt und mit Hilfe von Schrauben, Dübel, Gratleisten oder untergeschraubten Hartholzleisten befestigt. Der Holm ist sehr vereinfacht gesagt ein Tragbalken, welcher am unteren Ende aufgestellt und am oberen an der Deckenkonstruktion aufgehängt wird. Auf diesen Holm werden dann die einzelnen Trittstufen aufgelegt. Der Holm sieht dabei meist wie ein Sägezahn aus, da aus dem Holm die Auflagen für die Trittstufen herausgesägt wurden. Auf Grund der fehlenden Setzstufe, wirkt dieser Treppentyp sehr leicht und dominiert den Raum nicht vorrangig. Eine Holzholmtreppe wird hauptsächlich mit zwei Holmen ausgeführt.



Hölzer und Preisklassen:


Preis

Preisklasse

3.000€ – 3.500€

I

3.500€ - 4.000€

II

4.000€ - 4.500€

III

4.500€ - 5.000€

IV

5.000€ - 5.500€

V

5.500€ - 6.000€

VI

 

 

Holzart

Preisklasse

Besonderheiten

Buche:

I – II

Gute und saubere Bearbeitbarkeit, besitzt hohe Dichte und ist somit relativ Hart, auf Grund der Holzanatomie lässt sie sich gut dämpfen

Eiche

II – IV

Sind durch die Gerbsäuren sehr beständig, lässt sich auf Grund der Faseranordnung gut mechanisch bearbeiten

Esche

I – II

Zeichnet sich besonders durch seine Elastizität und Flexibilität aus, besitzt auch gute Festigkeitseigenschaften

Ahorn

II – IV

Besonders durch geringes Quell- und Schwindmaß, keine Untschiede zwischen Kern- und Splintholz

Fichte/Kiefer

I – II

Diese Holzart zeichnet sich vor allem durch gute Festigkeitswerte und, durch das hohe Vorkommen, einen geringen Preis

Hainbuche

I – II

Dies ist eines der Hölzer mit der höchsten Dichte, durch die spezifische Jahrringlage besitz es eine besonders hohe Härte

Nussbaum

III – IV

Nussbaum ist eines der optisch ansprechensten Hölzer, die Jahrringe sind gut zu erkennen, leidet meist unter Kernfäule auf Grund des hohen Alters

Merbau

V - VI

Ist ein sehr hochwertiges Tropenholz, mit guten Festigkeitseigenschaften, sowie einer optimalen Oberfläche



Schallschutz bei Holmtreppen:


Auf Grund der Konstruktion, welche nur an der Decke aufgehängt ist und somit keine Verbindungen zu den Wänden besitzt, ist die Holmtreppe schalltechnisch gut ausgestattet. Da die Trittschallwellen über direkte Verbindungen, wie Bolzen oder Wangen, in die Wände weiter geleitet werden.


Brandschutz bei Holmtreppen:


Aus brandschutztechnischer Sicht ist die Ausführung der Holmtreppe mit Setzstufen vor zuziehen. Da somit ein Durchschlagen der Flammen von unten verhindert wird. Des Weiteren sind keine offen liegenden Metallteile bei der Konstruktion vorgesehen, was ebenfalls einen positiven Effekt auf den Brandschutz bewirkt.


Technische Besonderheiten:


Die Holmtreppe zeichnet sich durch eine besondere Tragkonstruktion aus. Diese ermöglicht es eine sehr schlanke und leichte Treppe auszuführen. Meistens wird dieser Treppentyp mit zwei außen liegenden Holmen ausgeführt (Zweiholmtreppe). Die Trittstufen ragen dabei seitlich, sowie vorne und hinten über den Holm hinaus.
Bei diesem Treppentyp ist eine Ausführung mit Setzstufe möglich, oder bei großen Treppenbreiten zur Stabilisierung sogar notwendig. Dies verhindert ein zu starkes Durchbiegen der Stufen.


Einsatz der Holmtreppe bei Kindern:


Bei der Holmtreppe muss ein besonderes Augenmerk auf den Anschluss des Treppengeländers gelegt werden. Da bei Aufgesattelten Treppen das Geländer nicht an dem Holm befestigt werden kann. Daher muss dieses Detail besonders besprochen und dementsprechend angepasst werden, damit keine Gefahr für Kinder besteht. Ebenso sollte immer darauf geachtet werden das jegliche Zwischenräume nicht größer als 12cm sind. Somit wird die Gefahr des Steckenbleibens verhindert.


Nutzungsdauer:


Auch bei der Holmtreppe bestimmt vor allem die Oberfläche die Nutzungsdauer. Auf diese wirkt es sich positiv aus, wenn die Holmtreppe gut gepflegt und nicht gewerblich genutzt wird. Bei einer öffentlichen Nutzung wird eine Lebensdauer von maximal 10 Jahren angenommen. Bei einer wie angesprochen, guten Pflege kann diese auch bis zu 15 Jahre betragen.


Preise der Holmtreppe:


Auf Grund der Ähnlichkeiten zur Wangentreppe in der Konstruktionsweise gestaltet sich auch der Preis dementsprechend. Somit ergibt sich eine Preisspanne von 2.500€ bis 5.500€. Diese Preise sind jedoch von der jeweiligen Ausführung und den Wünschen der Holmtreppe abhängig.



Einbauhäufigkeit der Homtreppe:


Auf Grund der speziellen Konstruktion, trifft man diesen Treppentyp nicht allzu häufig an. Wenn man sich somit die gesamte Verteilung der Treppentypen auf dem Markt anschaut, besitzt die Holmtreppe einen Anteil von ca. 7 %. Dies ist bei der Menge an Treppentypen ein nicht zu verachtender Marktanteil.


Bauaufsichtliche Zulassung / CE-Kenzeichnung der Holmtreppe:


Die Holmtreppe benötigt, wie jeder andere Treppentyp eine CE-Kennzeichnung, jedoch ist eine Bauaufsichtliche Zulassung nicht nötig.


Liefer- und Montagezeit der Holmtreppe:


Auf Grund des, zur Wangentreppe, vergleichbaren Aufwandes, beträgt auch hier die Lieferzeit ca. 3 bis 4 Wochen. Auch dies hängt von der jeweiligen Ausführung und den Bedürfnissen des Benutzers ab. Die Montagezeit einer Holmtreppe ist ebenfalls davon abhängig, jedoch kann diese mit einem Tag angenommen werden.


Zusätzliche Informationen zur Holmtreppe:


Holmtreppe - Zweiholmtreppe mit Geländer

Die Befestigung der Holmtreppe ist im Gegensatz zu anderen Treppentypen speziell, da es keine Befestigung oder Verbindung zu einer Wand bedarf. Somit gibt es auch keine Einschränkung was den Wandaufbau betrifft. Des Weiteren besitzt die Aufgesattelte Treppe ein einzigartiges Erscheinungsbild, welches besonders in der Vergangenheit sehr beliebt war. Auch auf Grund der sehr geringen Kosten für eine solche Treppe fand sie viel Zuspruch.


Montage der Homtreppe:


Die Montage von Einholm- und Zweiholmtreppen wird durch die angeschlossenen Treppenbauer im gesamten Bundesgebiet übernommen. Speziell in den unten aufgeführten Städten (!!!Liste nicht vollständig) erfolgt eine fachgerechte Montage.
Klicken Sie einfach auf ein Bundesland oder Stadt um direkt zum entsrpechenden Anfrageformular zu gelangen. Ihre Anfrage wird dann an einen Fachmann in Ihrer Nähe weitergeleitet, welcher sich bezüglich eines Angebotes und konkreten Preises für Ihre Einholm- und Zweiholmtreppen mit Ihnen in Verbindung setzen wird.



Logo star-snippets.com