Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste online



Geprüfter Webshop Siegel

Anzeigen

Bitte bewerten Sie JETZT diese Seite!

Faltwerktreppen_hoch

Die Faltwerktreppe zeichnet sich durch ein sehr modernes und imposantes Design aus. Dies wird durch eine scheinbar nahtlose Verbindung zwischen Trittstufe und Setzstufe erreicht. Es scheint als wenn diese Treppe direkt aus dem Holz gefaltet wäre, daher auch der Name Faltwerktreppe.


Die wandseitige Befestigung der Faltwerktreppe erfolgt in den meisten Fällen über Bolzen. Somit entsteht eine freitragende Konstruktion (ähnlich wie bei der Bolzentreppe), welche die Wirkung der Treppe nicht durch jegliche konstruktive Mittel einschränkt. Dadurch erhält dieser Treppentyp seine Exklusivität. Um den hohen Ansprüchen dieser Treppe zu genügen, ist die Konstruktion und Fertigung der Faltwerktreppe dem entsprechend aufwendig.



Hölzer und Preisklassen bei Faltwerktreppen:


Preis

Preisklasse

3.000€ – 3.500€

I

3.500€ - 4.000€

II

4.000€ - 4.500€

III

4.500€ - 5.000€

IV

5.000€ - 5.500€

V

5.500€ - 6.000€

VI

 

 

Holzart

Preisklasse

Besonderheiten

Buche:

I – II

Gute und saubere Bearbeitbarkeit, besitzt hohe Dichte und ist somit relativ Hart, auf Grund der Holzanatomie lässt sie sich gut dämpfen

Eiche

II – IV

Sind durch die Gerbsäuren sehr beständig, lässt sich auf Grund der Faseranordnung gut mechanisch bearbeiten

Esche

I – II

Zeichnet sich besonders durch seine Elastizität und Flexibilität aus, besitzt auch gute Festigkeitseigenschaften

Ahorn

II – IV

Besonders durch geringes Quell- und Schwindmaß, keine Unterschiede zwischen Kern- und Splintholz

 


Brandschutz bei Faltwerktreppen:


Auf Grund ihrer komplett geschlossenen Konstruktion verhält sich die Faltwerktreppe aus brandschutztechnischer Sicht gut. Diese verhindert ein Durchschlagen der Flammen im Brandfall. Auch ist das sichere Begehen bei der Faltwerktreppe durch ihre Konstruktion gewährleistet. Da diese Treppe meist über Bolzen in der Wand verankert ist, liegen Metallteile offen, was der einzig negative Punkt in der Betrachtung ist. Durch die hohe Wärmeleitfähigkeit des Materials kann sich das Holz schneller entzünden.


Schallschutz bei Faltwerktreppen:


Da die Faltwerktreppe wandseitig auf Bolzen aufgelagert wird, entspricht diese Treppe in diesem Punkt der Bolzentreppe. Diese Auflager werden in eine spezielle Kautschukhülle eingebracht um eine direkte Verbindung zwischen Wand und Treppe zu vermeiden. Da jede Stufe mit zwei Bolzen in der Wand verankert wird ist ein solcher Schutz vor Trittschall unbedingt nötig.


Technische Besonderheiten bei der Faltwerktreppe:


Die Faltwerktreppe ist augenscheinlich eine Designtreppe. Jedoch verbindet dies auch einen hohen konstruktiven, sowie handwerklichen Aufwand. Besonders bei dieser Treppe, ist die qualitativ hochwertige Produktion ein Sonderaufwand.

Auch die Wendelung einer Faltwerktreppe muss speziell konstruiert werden, da es bei diesem Typ keine Unterschneidung gibt. Somit verkleinert sich der Auftritt auf der Innseite erheblich und ein sicheres Abwärtsgehen ist fraglich. Eine Möglichkeit dieses Sicherheitsrisiko zu unterbinden ist die Schrägstellung der Setzstufe um bis zu 15°, somit entsteht eine Art Unterschneidung.


zeichnung-faltwerktreppe


Faltwerktreppe_edel

Einsatz der Faltwerktreppe bei Kindern:


Die Faltwerktreppe bietet auf Grund des geschlossenen Aufbaus genügend Schutz für Kinder. Da die Setzstufe direkt in die Trittstufe übergeht ist hier ein Steckenbleiben unmöglich. Jedoch muss wie bei allen anderen Treppen auf sonstige Abstände, welche 12cm überschreiten, zum Beispiel beim Anschluss des Geländers, geachtet werden.


Nutzungsdauer der Faltwerktreppe:


Auch bei dieser besonders hochwertigen Treppe tritt eine Alterung der Oberfläche ein. Die Konstruktion an sich ist bei sachgemäßer Benutzung kaum davon betroffen. Um eine lange Lebensdauer der Faltwerktreppe zu erzielen, sollte ein Begehen mit Schuhwerk unbedingt vermieden werden. Dies tritt vor allem im gewerblich genutzten Bereichen auf. Hier geht man von einer Nutzungsdauer von ca. 10 bis maximal 15 Jahren aus. Im privaten Bereich kann eine solch hochwertige Faltwerktreppe bei entsprechender Pflege bis zu 20 Jahren ein optisch gutes Erscheinungsbild besitzen.


Preise von Faltwerktreppen:


Die Faltwerktreppe überzeugt durch ihr modernes Design. Jedoch existiert dieser Treppentyp schon über 30 Jahre. In den letzten Jahren stieg die Nachfrage stark an, was ebenfalls die Preise beeinflusste. Auf Grund des exklusiven Designs, des hohen Aufwandes in der Produktion sowie in der Montage befindet sich die Faltwerktreppe in einem preislichen Rahmen zwischen 5.000€ bis 10.000€


Einbauhäufigkeit der Faltwerktreppe:


Die Faltwerktreppe wird auf Grund seiner Exklusivität eher seltener eingebaut. Jedoch spricht vor allem das innovative Design für die in den letzten Jahren gestiegene Nachfrage. Mit einem Marktanteil von 5 % bewegt sich diese Treppe im Mittelfeld.


Bauaufsichtliche Zulassung / CE-Kennzeichnung der Faltwerktreppe:


Die Faltwerktreppe benötig zusätzlich zur CE-Kennzeichnung eine Bauaufsichtliche Zulassung, auf Grund ihrer besonderen Konstruktion.


Liefer- und Montagezeit der Faltwerktreppe:


Die Lieferzeit ist von dem Aufwand des Konstruierens, sowie des Produzierens abhängig. Da sich die Faltwerktreppe durch eine sehr spezielle Konstruktion auszeichnet und dieses auch großes handwerkliches Geschick voraussetzt, ist die Lieferzeit dementsprechend. Man sollte mit einer Dauer vom Zeitpunkt des Aufmasses bis zur Lieferung von ca. 6 Wochen ausgehen.

Auch die Montage stellt sich als aufwändiger als bei anderen Holztreppen dar, da die Genauigkeit bei Faltwerktreppe entsprechend höher ist. Dies resultiert aus der

Zusätzliche Informationen zur Faltwerktreppe:


Die Faltwerktreppe zeichnet besonders die moderne Konstruktion aus. Auch die Überdimensionierung der Bauteile, welche auch bei Möbeln ein sehr modernes Erscheinungsbild besitzt, wird hier deutlich. Dies beruht jedoch auf den hohen technischen Ansprüchen an diese Treppe. Die Faltwerktreppe wird mit Hilfe von Bolzen in der Wand verankert, was nicht jeden Wandaufbau begünstigt. Eine solche Befestigung, darf auf Grund der Vorschriften nur in Gasbeton, Poroton oder Beton erfolgen. Auch werden auf Grund ihrer Festigkeitsklassen und ihres Stehvermögens nur einige Holzarten für die Faltwerktreppe zugelassen.


Montage der Faltwerktreppe durch regionale Treppenbauer:


Die Montage von Faltwerktreppen wird durch die angeschlossenen Treppenbauern im gesamten Bundesgebiet übernommen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu einem Treppenbauer in Ihrer Region auf und lassen sich ein Angebot für Ihre Faltwerktreppe erstellen.




Logo star-snippets.com